Balblair 02

Dornoch Firth

Dornoch Firth

Begleiten Sie mich heute auf eine Reise an die Ostküste der schottischen Nordsee, zum Dornoch Firth, der Heimat der Balblair Destilliere. Die Balblair Destilliere brennt seit 1790 ihren Whisky, und gehört damit zu einer der ältesten Destillieren in den Highlands, und in Schottland überhaupt.

Unser heutiger Whisky ist der Balblair 02, der 2002 in ehemalige Bourbon Fässer abgefüllt wurde, und nach einer Reifezeit von 11 Jahren nun in den Handel gekommen ist. Jeder Balblair Vintage Whisky, und dazu gehört auch der Balblair 02, wird vom Manager John MacDonald persönlich begutachtet, bewertet und für gut befunden, bevor er abgefüllt werden darf. Wir können uns also auf einen herrlichen Whisky freuen.

Balblair Distillery

Balblair Distillery

Farbe:

Als erstes fällt die helle goldene Farbe des Balblair 02 auf, welcher nicht gefärbt, und auch nicht kalt gefiltert wurde.

Nase:

Was für ein Duft! Vanille und Karamell sind äusserst dominant, gefolgt von Orange und einer fast nicht spürbaren, floralen Note. Die 46% vol. Alkohol des Balblair 02 steigt einem in die Nase, und macht dann einem leichten säuerlichen Duft von Zitrone Platz. Sehr schön.

Geschmack:

Auch beim ersten Schluck ist sofort diese Süsse von Vanille und Karamell da, aber auch etwas Schärfe der Eiche und eine leichte Orangennote, aber die Süsse überwiegt. Eine leichte Säure von Äpfeln, ist unverkennbar da und regt den Speichelfluss an, Balblair selber spricht hier von „grünen Äpfeln“, was ich nur bestätigen kann.

Abgang:

Obwohl der Abgang als lange beschrieben wird, würde ich ihn eher als mittel bezeichnen. Süss und fruchtig mit einem Tick Schärfe der Eichenfässer, einer floralen Note, und zum Schluss die feine Säure der Zitrusfrucht, die das Gesamterlebnis abrundet.

Fazit:

Balblair 02

Balblair 02

Ein leichter Whisky, der durch seine erfrischende Note, seinen süssen Geschmack für Liebhaber von rauchigen Single Malts wohl eher weniger in Frage kommt. Wer aber eine Flasche mit überraschenden Duft- und Geschmacksnoten sucht, der dürfte hier genau richtig sein. Aber wie immer auch hier mein Hinweis, probieren Sie ihn, wenn es die Möglichkeit ergibt, und bilden Sie sich Ihr eigenes Urteil.

 In diesem Sinne „Slàinte“, und bis zum nächsten Mal.

Flasche: 0.7l, Alkohol: 46% 

  

Autor: M. Nibbia, 08. Oktober 2013

(Fotos, Copyright by: Wikipedia, Balblair Distillery & M. Nibbia)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.